Die Gewinnmethode mit Brückenbau

Einleitung

Diagramm 4

87654321 abcdefgh
S

3K4/3P2k1/8/8/8/8/2r5/5R2 w - - 0 1 KB-KT-04 Brueckenbau

In Diagramm 3 sehen wir eine typische Gewinnstellung.

    Weiß konnte folgende Vorteile erreichen:
  • Der Weiße König beherrscht das Umwandlungsfeld.
  • Der schwarze König ist 3 Reihen vom Bauern abgedrängt.

Das Problem: wenn der weiße König jetzt aus seinem Versteck kommt, kann er sich vor den Schachs des schwarzen Turmes nicht verstecken.

Die Lösung: er baut seinem König "eine Brücke". Dazu muß er seinen Turm auf die 4. Reihe stellen.

1.Tf4! das ist die Brücke. 1. ... Tc1 Schwarz kann nur abwarten und versuchen den weißen König weiter seitlich abzusperren.

2.Ke7 Te1+ 3.Kd6 Td1+ 3.Ke6 Te1+ 4.Kd5 Td1+ 5.Td4!

Diagramm 5

87654321 abcdefgh

8/3P2k1/8/3K4/3R4/8/8/3r4 b - - 11 6 KTB-KT-05 Brueckenbau Endstellung

Jetzt sehen wir warum es notwendig war, zuerst den weißen Turm auf die 4. Reihe zu ziehen.

Wichtig: und wir sehen, warum es notwendig war den schwarzen König 3 Reihen vom Bauern abzudrängen: Wenn der Schwarze König jetzt auf f7 stehen würde, würde nach 5. ... Txd4+ 6.Kxd4 Ke7 der weiße Bauer verloren gehen.

Zusammenfassung

Diagramm 6

87654321 abcdefgh

3K4/3P2k1/8/8/8/8/2r5/5R2 w - - 0 1 KB-KT-04 Brueckenbau