Das Schachbrett

Die Anfangsstellung

Vor Beginn einer Partie werden die Figuren so aufgebaut:

Diagramm 1

abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh

Grundstellung

Wohin König und Damen gehören, kann man sich wie folgt merken: D wie Dame, weiße Dame - weißes Feld, schwarze Dame - schwarzes Feld.

 

Die Koordinaten

Am Rand des Schachbrettes stehen Zahlen und Buchstaben.

Damit kann man jedem Feld auf dem Schachbrett einen eindeutigen Namen geben.

Diagramm 2

abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh

Beispiel

Felder

In Diagramm 2 ist das Feld "b3" rot markiert.

Der Name eines Feldes besteht aus einem Kleinbuchstaben und einer Zahl.

Reihen

Alle Felder die waagerechnet nebeneinander liegen nennt man eine "Reihe". Sie werden die "1. Reihe", die "2. Reihe" u.s.w. bis zur "8. Reihe" genannt.

Linien

Alle Felder die in einer senkrechten Linie liegen heißen "Linie". Es gibt die "a-Linie", die "b-Linie", die "c-Linie" u.s.w. bis zur "h-Linie".

Um eine Partie zu spielen mußt du nicht wissen, wie die Felder heißen bzw. was eine Reihe und Linie sind.