En Passant
    Es gibt noch ein weitere Besonderheit bei den Bauern: die En‑passant‑Regel.
  • Wenn ein Bauer nach einem Doppelschritt neben einem gegnerischen Bauern landet, kann er von diesem im nächsten Zug so geschlagen werden, als wenn er nur ein Feld vorgerückt wäre.

En passant Schlagen darf man nur sofort nach dem Doppelschritt des Bauern. Im nächsten Zug ist es nicht mehr erlaubt.

Anstatt "En passant Schlagen" darf man auch "Schlagen im Vorbeigehen" sagen.

Beispiele

Beispiel 1a

Beispiel 1a abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh
  • Wenn der schwarze Bauer in Beispiel 1 ein Feld von b7 nach b6 ziehen würde, könnte Weiß ihn mit dem Bauern a5 schlagen.
  • Wenn der schwarze Bauer in Beispiel 1 zwei Felder von b7 nach b5 ziehen würde, könnte Weiß ihn auch mit dem Bauern a5 genauso schlagen - aber nur wenn er es sofort tut.

Beispiel 1b

Beispiel 1b abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh

nach dem schwarzen Bauernzug

Viele Anfänger kennen die En‑Passant-Regel nicht oder denken sie sei zu schwer.

In Beispiel 1b ist hervorgehoben wie es aussieht, wenn der schwarze Bauer nach dem Doppelschritt "neben dem anderen landet".

Jetzt kann der weiße Bauer den schwarzen schlagen. Im nächsten Zug nicht mehr.

Beispiel 2a

Beispiel 2a abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh

Einen Bauern mit einem Doppelzug zwischen zwei gegnerische Bauern zu ziehen ist meistens eine dumme Idee (Beispiel 2a).

Anschließend hat der Gegner sogar zwei Möglichkeiten den Bauern En passant zu schlagen (Beispiel 2b)

Beispiel 2b

Beispiel 2b abcd efgh 88776655 44332211 abcd efgh